carexgo.de — Bilenkin: Erste Bilder der Vintage Cars aus Russla

carexgo.de — Bilenkin: Erste Bilder der Vintage Cars aus Russla

 
 

Auf der Motorshow in Dubai feierte die neue russische Marke Bilenkin ihr Debut Auf der Dubai International Motor Show 2015 stellte das russische Unternehmen Bilenkin Classic Cars, ehemals bekannt als ein reines Unternehmen für Fahrzeugrestaurierungen, sein neues Fahrzeug vor. Zunächst wurde bekannt, dass die exklusive Produktion des Fahrzeugs unter dem Namen Vintage auf der BMW 4er Serie basiert, doch auf dem Autosalon wurde ersichtlich, dass es bei diesem Neuling doch etwas anders aussieht.

In den gezeigten Modellen der Marke „Bilenkin» wurde als Basis die alte BMW 3er Generation verwenden (Karosse E92): In der Meisterwerkstatt wird eine gebrauchte Karosse des 3er BMW mit einem Kilometerstand von 20-40.000 Kilometer verwendet und eine exklusive Karosse aus Plastik verwendet. Das Design wurde vom Unternehmen Bilenkin Classic Cars ausgearbeitet und der Prozess der Herstellung vom Atelie Cardi durchgeführt.

Die Fahrzeuge, die sich technisch kaum von ihrem Spender BMW unterscheiden, werden in der Meisterwerkstatt Bilenkin hergestellt. Geplant ist eine Produktion von 10 Exemplaren pro Jahr. Die Preise richten sich nach den Ansprüchen der zukünftigen Besitzer: Der Preis des Basismodells „Bilenkina Vintage» liegt bei 130.000€.

Alle Arbeiten zur Herstellung des Fahrzeugs werden von Meistern in Russland durchgeführt, jedoch werden unter den potentiellen Käufern nicht nur russische Bürger, sondern auch ausländische Kunden erwartet, so der Gründer des Atelier und Verfasser des Konzepts. Zu bemerken ist, dass das Moskauer Designerbüro Cardi erstmals Mitte der 90er Jahre, auf der Moskauer Motorshow in 1995 den Roadster Cardi Body vorgestellt hat, dessen Technologie auf den Vas-2106 basierte. Zudem wurde der Roadster Cardi Body II auf Basis der BMW Serie gebaut, der aus dem Restyling des „Wolga» GAS-3102 ausgearbeitet wurde. Das Cardi Büro engagierte sich darüber hinaus im Industriedesign.

In erster Linie spezialisiert sich die Meisterwerkstatt von Kiril Bilenkin auf die Verarbeitung von Oldtimern bis zum Zustand eines modernen Autos der Premiumklasse, durch den Einbau von modernen Bauteilen oder die Anpassung der Oldtimer Karosse für ein modernes Fahrzeug.

Was die Zweitürer von Bilenkin Vintage betrifft, so wurde dieses Projekt im Hinblick auf die 60er Jahre Autos des vergangenen Jahrhunderts kreiirt, was vor allem durch die im Perlglanz versetzten Teile, viel Leder- und Holzverkleidung, einem Audiosystem mit klassischen Anzeigeinstrumenten, sowie einem dünnen Lenkrad und charakteristischem Schalthebel gekennzeichnet ist. Nach Angaben der Autoren, ist der Coupé Vintage der typische Vertreter der „goldenen Ära», die vor allem für Luxus und Individualität stand.